Dämmerungstauchgang

>>Dämmerungstauchgang

Dämmerungstauchgang

10. September 2004

Ja, ja, Freitagabend, eigentlich noch schönes Wetter und viele Taucher unterwegs zum Tauchen. Auch wir zehn Tauchende sind an unserem Tauchplatz in Terlinden bei Küsnacht ZH angekommen. Doch halt, was soll denn das ?!? Armin steht mitten auf der Strasse (resp. sein Auto) … nein! … kaum zu glauben … ist ihm doch wirklich eine ältere Damen hinten rein gefahren! ts… auch das noch.
Nach einiger Zeit war dieses Promblem gelöst und wir konnten mit dem Briefing beginnen. Haben alle einen Buddy? Ok, alles klar, also rein ins Tauchgerödel und ab ins Wasser.
Unter Wasser werden wir mit guter Sicht begrüsst und von vielen verschiedenen Fischen: Schleien, Sonnenbarsche, Gründlinge, natürlich Trüschen und Eglis usw….. in etwa so haben wir die Fische definiert.
Beim Ausstieg nach dem Tauchgang ist’s dunkel! Haben wir alles?
Nein, Hunger haben wir noch! So steuern wir auf dem Heimweg ins Casa Manuel und höcken uns in den Garten bei feinen Tortilla-Chips mit scharfer Sauce. Doch bald fängt es an zu „tröpflä“ und kurz darauf hat Petrus die Schleusen ganz geöffnet. Sofort bezahlen und wieder ans trockene, die einen nach Hause und die anderen in die nächste Bar…
Zum Glück denkt Franziska an die Tauchfahne, die immer noch am Tauchplatz steht ? und die dann in den frühen Morgenstunden eingeholt wird …. !

Yvonne

Von |2017-01-05T08:24:50+00:00Freitag, 10. September 2004|Logbuch 2004|

Nichts verpassen

Keinen Anlass mehr verpassen! Jetzt den neuen News-Ticker auf Telegram joinen: https://tcjr.ch/telegram

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden und von vielen Vorteilen profitieren!
https://tcjr.ch/verein/mitglied-werden/