25. Generalversammlung

>>25. Generalversammlung

25. Generalversammlung

25. Februar 2011

Am vergangenen Freitag startete der Tauchclub in sein Jubiläumsjahr „25 Jahre Tauchclub Jona Rapperswil“ mit der Durchführung der 25. Generalversammlung. Der amtierende Präsident Martin Heggli eröffnete die Versammlung mit der Begrüssung der zahlreich erschienenen Mitglieder und Ehrenmitglieder.

Die allgemeinen Geschäfte gaben keinen Grund zur Diskussion, daher konnten diverse Traktanden speditiv behandelt werden. Für das kommende Vereinsjahr rechnet der Verein mit einem Verlust. Trotz dieser wenig erfreulichen Nachricht verzichtete die Versammlung auf Antrag des Vorstandes die Mitgliederbeiträge zu erhöhen. Die Revisoren Franziska Iglesias und Roger Bouvard würdigten in ihrem Bericht die saubere und lückenlose Buchführung. Auf Antrag der Revisoren erteilte die Generalversammlung dem Kassier und dem Vorstand die Entlastung.

Fristgerecht reichte Daniel Probst seinen Rücktritt als Technischer Leiter ein. Mit Roger Küng, dem bisherigen Beisitzer 2, konnte das Amt vorstandsintern neu besetzt werden. Als neuen Beisitzer konnte mit Christian De Boni ein aktiver Taucher gewonnen werden. Küng und De Boni wurden einstimmig und mit Applaus gewählt, ebenso die anderen zur Wiederwahl stehenden Vorstandsmitglieder und Revisoren: Martin Heggli als Präsident, Mauro Bianchi als Kassier, Roger Bouvard und Franziska Iglesias als Revisoren.

Ein Höhepunkt war die Ehrung von vier Mitgliedern, die seit der Gründung des Vereins im Jahre 1986 aktiv am Clubleben teilnehmen und somit auf 25 Jahre Mitgliedschaft zurückblicken können. Die Versammlung würdigte Rahel Bouvard, Roger Bouvard, Steve Helbling und Chris Ritz mit einem herzlichem Applaus und die Vizepräsidentin Nicole Broder-Friberg überreichte den Jubilaren ein Geschenk. Ebenfalls mit einem Geschenk verdankt wurden die Leistungen von Armin Bär, Leiter Badeaufsicht Strandbad Stampf, und Daniel Probst, für seine Tätigkeit im Vorstand.

Die Aktuarin Brigitte Weber verlass die Mitgliedermutationen. Mit 11 Neueintritten und 8 Austritten beträgt die aktuelle Mitgliederzahl total 99. Die Generalversammlung hiess die Neumitglieder mit einer einstimmigen Aufnahme herzlich willkommen.

Von Seiten der Mitglieder ging ein ausserordentlicher Antrag ein. Ehrenmitglied Felix Gebert machte auf den Zustand des in die Jahre gekommenen Clubboot und die damit in Zukunft anfallenden Mehraufwendungen aufmerksam. Da der Verein seit der Beschaffung des Bootes jährlich eine Rückstellung getätigt hat, wäre jetzt der richtige Zeitpunkt, sich mit einer Neubeschaffung auseinander zu setzen. Gebert verlangte vom Verein einen Grundsatz-Entscheid, ob weiterhin an einem Clubboot festgehalten werden soll oder nicht. Weiter regte er die Bildung einer Kommission an, die sich mit der Neubeschaffung befasst und die über die notwendige Finanzkompetenz verfügt, einen Kauf zu tätigen falls sich Gelegenheit dazu bietet. Beide Anliegen stiessen auf breite Zustimmung und wurden von der Versammlung gutgeheissen.

Für das kommende Vereinsjahr ist es dem Vorstand einmal mehr gelungen, ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine zu stellen. Als Höhepunkte können der Foxtrail Basel, die Mithilfe am Ironman70.3 Rapperswil-Jona, das Jubiläumsfest sowie das Mettmenalp-Weekend und eine Tauchreise nach Sardinien genannt werden. Dazwischen finden regelmässig Tauchgänge in heimischen Gewässern statt.

Kurz vor 21 Uhr konnte der Präsident Martin Heggli die GV offiziell beenden. Den Mitgliedern wurde anschliessend im Restaurant Erlen, Jona, ein währschaftes und feines Nachtessen serviert.

Von |2017-02-09T22:47:28+00:00Freitag, 25. Februar 2011|Logbuch 2010|

Nichts verpassen

Keinen Anlass mehr verpassen! Jetzt den neuen News-Ticker auf Telegram joinen: https://tcjr.ch/telegram

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden und von vielen Vorteilen profitieren!
https://tcjr.ch/verein/mitglied-werden/