Marmorerasee

Marmorerasee

Samstag, 23. Juli 2016

Treffpunkt um 08.00 Uhr – da kommt immer die obligate Frage warum man sich mitten in der Nacht treffen muss… 🙂 Nun, es sollte sich zeigen dass es sich lohnt als Erste am Tauchplatz zu sein. Aber der Reihe nach. Nachdem wir pünktlich los gefahren sind und das Wetter sich angenehm sommerlich präsentierte, änderte sich das zusehends je näher wir Richtung Chur fuhren. Schon beim Kaffe-Halt in Thusis war es schon frostig kühl und dunkle Wolken zierten den Himmel. Ein Blick auf den Regenradar verhiess nichts gutes… Das Bünderland bekommt eine kräftige Dusche. Und wir auch. Am Tauchplatz angekommen waren da schon Werbeflaggen von einer Tauchschule aufgehängt, was ebenfalls nichts gutes verhiess. Wir waren aber die ersten, darum stürzten wir uns sogleich in die Tiefe und folgten dem Flussverlauf über die drei Stufen unter der Julierbrücke hindurch bis zum Bach. Die Sichtverhältnisse waren schon besser, aber ok. Die Temperaturen waren angenehm, einzig im Bereich des Bach-Eintrittes wurde es merklich kühler… Nach rund einer Stunde tauchten wir wieder beim Einstieg auf. Da waren mittlerweile die ersten Autos der mittelländischen Tauchschule eingetroffen. Und es regnete in Strömen. Als dann klar wurde, dass die Tauchschule in Kompanie-Stärke und mit mind. sovielen Fahrzeugen hier aufschlägt, beschlossen wir den Platz zu verlassen bevor wir komplett zuparkiert sind… In Bivio wärmten wir uns im Restaurant Guidon auf und genossen ein feines Mittagessen. Währenddessen regnete es mal mehr oder weniger – bis wir uns entschieden ins Engadin an den Silsersee zu fahren. Da wurde es langsam trocken. Auf dem Julier fiel die Temperatur noch weiter runter bis 8 Grad, aber beim Blick auf den Silsersee wurde schnell klar, dass sich der „Umweg“ gelohnt hat. Wir tauchen in beinahe glasklarem Wasser ab und auf dem Rückweg kamen uns plötzlich Sonnenstrahlen entgegen. Und beim Auftauchen lachte uns die Sonne ins Gesicht. Da auch die Temperatur wieder auf 20 Grad gestiegen war, konnten wir den Tauchtag im Bündnerland gemütlich abschliessen. Wir genossen die Sonnenstrahlen und stärkten uns mit einem Bierchen für den Heimweg. Zu später Stunde ging dann ein toller Tauchtag zu Ende. Danke allen, die dabei waren 🙂

Martin

Fotos: Martin, Raphi, Daniela

Von |2017-02-15T17:57:27+00:00Samstag, 23. Juli 2016|Logbuch 2016|

Nichts verpassen

Keinen Anlass mehr verpassen! Jetzt den neuen News-Ticker auf Telegram joinen: https://tcjr.ch/telegram

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden und von vielen Vorteilen profitieren!
https://tcjr.ch/verein/mitglied-werden/