Tauchgang Walensee mit Grillplausch

>>Tauchgang Walensee mit Grillplausch

Tauchgang Walensee mit Grillplausch

Sonntag, 30. Juli 2017

Nachdem der Sommer eine Pause eingelegt hatte, meldete er sich pünktlich auf das Wochenende zurück! Bereits um 08.00 Uhr schien die Sonne bei angenehmen 20 Grad, als wir uns auf den Weg nach Betlis am Walensee machten. Pünktlich trafen wir bei der Einbahntafel in Weesen ein, wo wir kurze Zeit später freie Fahrt zum Parkplatz hatten. Das frühe Aufstehen und losfahren hat sich gelohnt – wir waren die Ersten auf dem Parkplatz. Schnell waren die Campingstühle und anderes Grillzubehör ausgepackt und auf der Wiese in der Nähe einer Grillstelle verteilt. Einige nutzen die Gelegenheit sich erst einmal ein kleines Frühstück zu gönnen 🙂 Wir mussten auch noch kurz auf Marcus warten – er durfte erst um 9 Uhr nach Betlis fahren 🙂 Als dann alles eingerichtet war, machten sich die Taucher daran sich parat zu machen. Schon von oben machte der Walensee einen etwas milchigen Eindruck – dies bestätigte sich dann leider auch unter Wasser. Die Sicht war sehr bescheiden – in den oberen 10 Meter hatte es aber einiges an Fisch unterwegs, wie man zumindest schemmenhaft erkennen konnte… Nach rund 3/4 Stunden tauchten alle Teams wieder auf und das Tauchzeugs wurde in den Autos verstaut. Wir staunten nicht schlecht über dem Volksauflauf, der in der Zwischenzeit stattgefunden hat. Der Parkplatz war voll mit Autos, und auf der Wiese waren wir längst nicht mehr die Einzigen… In der Feuerstelle loderte schon das Feuer, auch das Bier war kühlgestellt und wir starteten mit einem kleinen Apero. In der Zwischenzeit war es so warm, dass die Schattenplätze unter den Bäumen begehrt waren. Schon bald knurrten die Mägen und wir machten uns daran, Schlangenbrot zu wickeln. Der Grillrost war bis auf den letzten Platz mit allerlei Leckereien belegt. Die Wartezeit wurde ausgiebig für Trascht&Klatsch genutzt, und auch unsere Kleinsten hatten ihren Spass beim fangen und Ball spielen. Die ganz Hartgesottenen gönnten sich auch noch eine Abkühlung im Walensee… Leider hat ein heraufziehender Sturm dem bunten Treiben ein jähes Ende gesetzt. Schnell packten wir unsere sieben Sachen zusammen. Auch andernorts floh man vor dem Sturm – was kurzfristig zu etwas chaotischen Zuständen auf dem Parkplatz und auf der Zubringerstrasse führte… Nichts desto trotz war es ein gelungener Tag am und im Walensee und alle hatten ihren Spass! Wir waren uns einig, dass wir das auf jeden Fall wiederholen werden!

Ein herzliches Dankeschön an Steffi für das Organisieren des Apéros, sowie an Daniela für den feinen Kuchen zum Dessert. Und natürlich auch an alle, die noch etwas Holz eingepackt haben…

Martin

Von |2017-07-31T13:20:55+00:00Sonntag, 30. Juli 2017|Logbuch 2017|

Nichts verpassen

Keinen Anlass mehr verpassen! Jetzt den neuen News-Ticker auf Telegram joinen: https://tcjr.ch/telegram

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden und von vielen Vorteilen profitieren!
https://tcjr.ch/verein/mitglied-werden/