Europa-Park

Europa-Park

28. + 29. April 2012

Samstag Morgen in der Früh ging es los Richtung Europa-Park. Bei einem Kaffee und Sandwich in der Raststätte Pratteln stärkten wir uns für dieses Abenteuer.

Nach dem wir im Hotel eingecheckt hatten stürzten wir uns ins Vergnügen. Wir hatten so ein Traumwetter! Wir beschlossen das Fjord-Rafting mit der Welt der Trolle aus zu probieren. Wie immer hatte ich das Glück dass ich am meisten nass wurde. Einerseits weil ich am falschen Ort saß und anderseits gab es Spritzdüsen welche man von außen auf die Personen auf dem Fjord spritzen konnte.

Diese Fontänen wurden daraufhin zu meiner Lieblings Beschäftigung. Natürlich wurde dann auch die Tiroler Wildwasserbahn getestet. Naja Martin, wer in der ersten Reihe sitzt wird bestraft. Aber so war ich nicht mehr der Einzige mit nassen Hosen. 

Wir genossen den Park und das tolle Wetter in vollen Zügen und wagten uns am Schluss des ersten Tages an die neue Holz-Achterbahn Wodan Timburcoaster. Eine gigantische Holzachterbahn! 1050 Meter lang, 40 Meter hoch, über 100 km/h schnell und eine maximal Vertikalbeschleunigung von bis zu 3,5 G! Es war wirklich der Hammer. Sofort war für uns klar am nächsten Morgen, da die Hotelgäste ja früher in den Park rein dürfen, dieses Erlebnis noch mal erleben zu wollen. So war auch der Tagesstart in den zweiten erlebnisreichen Tag, mit zwei gefahrenen Achterbahnen und einem späteren Frühstück, gelungen.

Es waren wirklich zwei tolle Tage und dieses Erlebnis werden wir sicher wiederholen.

Roger

Von |2017-02-10T17:02:57+00:00Sonntag, 29. April 2012|Logbuch 2012|

Nichts verpassen

Keinen Anlass mehr verpassen! Jetzt den neuen News-Ticker auf Telegram joinen: https://tcjr.ch/telegram

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden und von vielen Vorteilen profitieren!
https://tcjr.ch/verein/mitglied-werden/